Enterprise News
 
14.12. 13:57 - Episodentitel des zweiten Kapitels von "Discovery" enthüllt(0 Kommentare)
28.09. 11:43 - Neuer Trailer gibt Ausblick auf Staffel 1 von "Discovery"(0 Kommentare)
19.09. 21:03 - Episodentitel 2-4 nun ebenfalls bekannt(0 Kommentare)
17.09. 19:41 - Titel und Kurzinhalt der Pilotepisode von "Discovery" enthüllt(0 Kommentare)
13.09. 21:20 - Neues Promo-Video zu "Discovery"(0 Kommentare)
 
18.01.2017 um 20:50 Uhr Eure Kommentare (0)

James Frain spielt Sarek in "Star Trek: Discovery"

.Der Schauspieler James Frain wird in "Star Trek: Discovery" die Rolle des Vulkaniers Sarek übernehmen, Spocks Vater. Dies kündigten die CBS Television Studios heute an. CBS bestätigte zudem, dass die Dreharbeiten zur Serie nächste Woche am 24. Januar in Toronto in Kanada beginnen werden.

Sarek ist ein beliebter Charakter aus dem "Star Trek"-Universum. Das erste Mal sah man den Botschafter in der TOS-Episode "Journey to Babel", wo er seine Regierung auf der Babel-Konferenz vertrat, um über die Aufnahme der Coridaner in die Föderation zu verhandeln. Er hatte Gastauftritte in gleich vier "Star Trek"-Kinofilmen und war in den TNG-Episoden "Sarek" und "Unification, Part I" zu sehen. Auch in der "Star Trek"-Zeichentrickserie war er in der Episode "Das Zeitportal" zu sehen. Mark Lenard spielte den Charakter in all diesen Episoden und Filmen, bis auf den jungen Sarek in "Star Trek V: Am Rande des Universums".

James Frain ist ein geachteter britischer Schauspieler, der bereits in zahlreichen Film- und TV-Produktionen mitwirkte. Er spielte unter anderem Thomas Cromwell in "The Tudors", Gordon Myhill in der kurzlebigen Serie "FlashForward", Franklin Mott in "True Blood", Theo Galavan / Azrael in "Gotham", Ferdinand Chevalier in "Orphan Black", Paul Raines in der vierten Staffel von "24", Jarvis in "TRON: Legacy" und Alvaro de la Quadra in "Elizabeth".

Frain ergänzt hiermit den bereits bekannten Cast, bestehend aus Michelle Yeoh als Captain Georgiou, Doug Jones als Lieutenant Saru, Anthony Rapp als Lieutenant Stamets, sowie den drei Klingonen gepielt von Chris Obi, Shazad Latif und Mary Chieffo. Bereits im Dezember berichteten mehrere Medienmagazine, dass Sonequa Martin-Green die Hauptrolle als "Nummer Eins" übernehmen wird. Eine offizielle Bestätigung hierfür gibt es bis heute nicht.

"Discovery" soll im Mai auf dem amerikanischen Streaming-Dienst CBS All Access starten. In Deutschland kann man dann die Serie immer kurz nach US-Ausstrahlung auf Netflix sehen.

Quelle: StarTrek.com

Eure Kommentare zur Meldung


 Dein Kommentar zur Meldung
Name:
E-Mail:
Kommentar:
Sicherheitscode zur Spamvermeidung
Sicherheitscode