« Allgemeines Inhalt Cast Verwandte Episoden News Episodenliste » 

Allgemeines
Episodennummer 4x02  Sturmfront, Teil II
Jahr 1944 
OriginaltitelStorm Front, Part II 
ProduktionsnummerENT 078 
RegieDavid Straiton 
StoryManny Coto 
DrehbuchManny Coto 
US-Erstausstrahlung15.10.2004 
DE-Erstausstrahlung19.02.2006 

Inhalt

Langinhalt

Eine Ausgabe der "Wochenschau" zeigt die Ankunft Hitlers in New York, wo ihm der Schlüssel der Stadt übergeben wird. Vosk macht währenddessen seinen deutschen Verbündeten klar, wer das Sagen hat. Er plant schon bald über die Verbindung in seine Zeit zurückzukehren und die Nazis zurückzulassen - ohne ihnen die Waffen zu liefern, die er ihnen versprochen hat. Doch die ersten Test mit der Verbindung sind nicht sehr vielversprechend. Vosk benötigt deshalb Technologie, die er nur auf der Enterprise finden kann.

Vosk nimmt deshalb Kontakt mit der Enterprise auf und möchte ein Treffen um einen Handel zu diskutieren. Nachdem er Alicia zurück in den Untergrund geschickt hat, ist Archer einverstanden. Vosk bittet um Archers Hilfe und behauptet, seine Seite wäre die richtige Seite im Temporalen Kalten Krieg, nicht Daniels Seite. Archer verspricht, darüber nachzudenken und kehrt zur Enterprise zurück.

Zurück an Bord greift Trip plötzlich Archer an. Doch es ist eigentlich Silik, der nur die Gestalt von Trip angenommen hat. Aber Archer und Phlox hegen so starke Bedenken gegen ihn, so dass er schon bald in einer Arrestzelle sitzt.

Silik hat Daten aus Vosks Einrichtung gestohlen um die Ziele der Suliban voranzubringen. Kurz darauf meldet sich Vosk auf der Enterprise und verlangt mit Silik zu sprechen. Archer lehnt dies ab, woraufhin Vosks Basis - ausgestattet mit einer Plasmakanone - das Feuer eröffnet und dabei die Enterprise beschädigt. Das Schiff feuert zurück, doch die Basis wird von einem Schild geschützt. Die Enterprise muss sich zurückziehen.

Vosk entscheidet sich, auch ohne die Hilfe der Enterprise weiterzumachen. Er reizt die Nazis noch ein letztes Mal. Inzwischen willigt Silik ein, Archer dabei zu helfen, in Vosks Basis einzudringen, um dort den Schutzschild zu deaktivieren. Die Enterprise kann dann die Basis in die Luft jagen - doch das Schiff muss aus der Nähe angrefen, da die Zielsysteme des Schiffes beschädigt sind. Im Plan ist auch eine Pause vorgesehen, sodass Archer Trip retten kann.

Der Plan kommt zur Ausführung. Silik und Archer schließen sich Alicia und dem Untergrund an, um einen Überraschugsangriff auf Vosks Basis zu starten. Die Enterprise fliegt in die Atmosphäre der Erde. Durch Zufall greifen währenddessen die Außerirdischen die Positionen der Nazis an. Ein Nazi General versucht an eine der fortschrittlichen Waffen zu kommen, doch Vosk tötet ihn und befiehlt, die fortschrittlichen Waffen zur Verteidigung der Basis einzusetzen.

Archer und Silik dringen erfolgreich in die Basis ein und deaktivieren den Schutzschild. Dabei wird Silik jedoch getötet. Archer findet Trip und sie fliehen gemeinsam. Sie verabschieden sich von Alicia und beamen zurück auf die Enterprise, die von Stukas mit Plasmakanonen angegriffen wird.

Vosk betritt die Zeitverbindung nach Hause. Der Energieverbrauch der Einrichtung ist so hoch, dass er währenddessen weder den Schild aktivieren noch irgendwelche Energiewaffen benutzen kann. Als Vosk in den Zeitstrom tritt, eröffnet die Enterprise das Feuer. Vosk und die Basis werden zerstört.

Archer findet sich daraufhin in einer umherwirbelnden Leere der Erdgeschichte wieder. Daniels, wieder am Leben, grüßt ihn und dankt ihm für seine Bemühungen. Die Enterprise taucht wieder in ihrer eigenen Zeit auf, wo sie sie feierlich von Erdschiffen empfangen wird.

Offizieller Kurzinhalt
Archer und Silik - die sich noch immer nicht leiden können - müssen zusammenarbeiten, um die Pläne von Vosk zu durchkreuzen, einem temporalen Agenten der Na'kuhl, der für die Veränderungen der Zeitlinie verantwortlich ist, was zur Nazi-Besetzung der östlichen Vereinigten Staaten im Jahre 1944 führte. Wenn sie versagen, wird der "Temporale Kalte Krieg" nicht länger kalt bleiben und dies könnte zur Zerstörung der Zeit selbst führen.

Cast
Haupdarsteller Scott Bakula als Captain Jonathan Archer
John Billingsley als Doktor Phlox
Jolene Blalock als Subcommander T'Pol
Dominic Keating als Lieutenant Malcolm Reed
Anthony Montgomery als Fähnrich Travis Mayweather
Linda Park als Fähnrich Hoshi Sato
Connor Trinneer als Commander Charles 'Trip' Tucker 
Gaststars Golden Brooks als Alicia Silvers
Jack Gwaltney als Vosk
John Fleck als Silik
Matt Winston als Daniels
Christopher Neame als Generalmajor der Wehrmacht
Steve R. Schirripa als Carmine 
Co-Stars Mark Elliott Silverberg als Kraul
David Pease als Na'kuhl-Techniker
Burr Middleton als Wochenschau-Sprecher 
Nicht gelistet Jorge Benevides als Private R. Azar
Eddie Conna als SS-Wache
Evan English als Fähnrich Tanner
Ricky Lomax als Private W. Woods
Andrew MacBeth als Private E. Hamboyan
Tom McComas als SS-Wache 

Newsmeldungen zur Episode
10.10.2004: - J. Paul Boehmer über seine "Star Trek"-Rollen
Nachdem J. Paul Boehmer die Rolle als Nazi-Offizier in der "Enterprise"-Episode "Zero Hour" bekam, war er überrascht herauszufinden, dass die Sicherheitsbestimmungen so streng wie in einem echten Krieg waren. "Es war sehr interessant, denn es war das erste Mal in der gan... [mehr]

29.09.2004: - Dominic Keating über die vierte Staffel
Dominic Keating (ST:ENT Reed) sprach kürzlich über die ersten drei Episoden der vierten Staffel von "Star Trek: Enterprise". "Um ehrlich zu sein, mein Charakter ist in den ersten drei Episoden gar nicht so stark vertreten", sagte Keating der Cut Times. Er erklärte, dass Man... [mehr]

28.08.2004: - Vollständiger Inhalt von "Storm Front" und "Storm Front, Part II"
Das britische SFX Magazine hat erneut erfolgreich seine Spione auf dem Paramount-Gelände eingesetzt und ist so an die vollständige Synopsis der ersten beiden Episoden der vierten Staffel von "Star Trek: Enterprise" gelangt, die da "Storm Front" und "Storm Front, Part II" heißen. Die bei... [mehr]

16.08.2004: - Produktionsinformationen von "Storm Front, Part II"
StarTrek.com hat inzwischen auch die Produktionsinformationen zur zweiten Episode der vierten Staffel von "Star Trek: Enterprise" online gestellt, die den Namen "Storm Front, Part II" trägt und die Handlung aus der Season-Premiere fortsetzt. Darin geht das Abenteuer der Crew der NX-01 ... [mehr]

23.07.2004: - Braga: Der Temporale Kalte Krieg endet in Staffel 4
In dieser Woche veranstaltete UPN eine Presseparty, um das Programm für den kommenden Herbst vorzustellen. Gast auf dieser Party war auch Brannon Braga, der versprach, dass in der vierten Staffel der seit dem Pilotfilm "Broken Bow" eingeführte Handlungsbogen um den Temporale Kalte Krieg ... [mehr]

23.07.2004: - Rick Berman verrät Spoiler zur vierten Staffel
Rick Berman, Ausführender Produzent bei "Star Trek: Enterprise" enthüllte gegenüber Sci-Fi Wire einige Informationen zur kommenden vierten Staffel der Serie, darunter einen möglichen Gastauftritt von "Star Trek"-Star William Shatner (ST:TOS Kirk) in einer bekannten Rolle. ... [mehr]

23.07.2004: - Erste Infos zur Episode "Storm Front, Part II"
Der zweite Teil der vierten "Star Trek: Enterprise"-Season-Premiere namens "Storm Front, Part II" wird ab kommenden Montag in Produktion gehen und voraussichtlich am 15. Oktober 2004 in den USA zum ersten Mal ausgestrahlt, eine Woche nach der Season-Premiere am 8. Oktober. Laut TrekWeb ... [mehr]